Rückblick Schuljahr 2006/2007

Abschied 3

Zum Ende des Schuljahres ging Andrea Simon unsere Diplomsozialpädagogin in den wohlverdienten Ruhestand. Lange Jahre bereitete sie engagiert und liebevoll die Kinder im Schulkindergarten auf das 1. Schuljahr vor. Nach der Auflösung der Schulkindergärten unterstützte sie die Lehrer der 1. Schuljahre, indem sie sich der Kinder mit Lernschwierigkeiten annahm. 
Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Liebe und Gute. 

Besuch in der Eyüp-Sultan Moshee 

Am Mittwoch, 23. Mai besuchten die Kinder der 4. Schuljahre wieder die Eyüp-Sultan Moschee auf der Ehinger Straße in Wanheim.
Begrüßt wurden wir vom Hodca Herrn Termen und von Mitgliedern des Vorstandes. Der Islamkundelehrer hatte diesen Besuch mit den Kindern vorbereitet und so wurden dem Hodca viele interessante Fragen gestellt, die er umfassend beantwortete. Im Anschluss wurde uns im Vorhof eine Erfrischung gereicht. Wir danken an dieser Stelle für die freundliche Aufnahme.    

Lesetag mit Vorlesewettbewerb    

Am 15. Mai fand unser 1. Tollberger Lesewettbewerb statt.
In den Tagen vor dem Lesetag wurden in den einzelnen Klassen die beiden besten Leserinnen oder Leser gewählt. Diese traten dann in den Klassenstufen 1/2 und 3/4 gegeneinander an. 
Eine Jury - bestehend aus 2 Müttern, 2 Kindern der 4. Schuljahre und 2 Lehrerinnen - bewerteten die Leseleistungen. 
Von 9 - 11.45 Uhr gab es an diesem Tag zahlreiche Angebote "Rund ums Lesen" in den Klassenräumen.

Abschlussfahrt der 4. Schuljahre    

Vom 2. - 4. Mai waren die beiden 4. Schuljahre im Haus des Behindertensports in Langewiese. 
Die Klasse 4a hatte im August 2006 an einem Fanbanner-Wettbewerb anlässlich der Fußball-WM der Menschen mit Behinderungen teilgenommen.
Die Klasse hatte dabei den 1. Preis - einen Aufenthalt in dem Haus - gewonnen.  

Ökumenischer Gottesdienst
GGS Am Tollberg / KGS Suitbertus 
    

Die katholischen und evangelischen Kinder beider Wanheimer Grundschulen feierten ihren ersten gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Suitbertus.
"Gott ließ Jesus auferstehn" - so lautete die Botschaft des Gottesdienstes, der von den Religionslehrerinnen beider Schulen mit Frau Spielkamp und Frau Rittich  vorbereitet wurde. 

Sport- und Spielefest 19.4.2007  

Am Donnerstag fand bei strahlendem Sonnenschein unser Sport- und Spielefest auf der Sportanlage Honnenpfad des SV Wanheim statt. 
Wie schon in den letzten Jahren wurden wir hervorragend unterstützt von den Damen und Herren des TV 1900 Wanheim.
An dieser Stelle allen noch einmal ein herzliches Dankeschön!
Auch in diesem Jahr gab es ein Obst- und Gemüsebuffet als Stärkung für die Kinder. Den Spendern "
Herrn R. Kahnt vom EDEKA - Markt" - "Supermarkt Güneser" - "Suat Yilmaz vom Markt" sagen wir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Endergebnis AWARD 2007 

Die Gewinner des Schulhomepage AWARDs 2007 mit 266 Teilnehmern stehen nun fest. Berücksichtigt wurden dabei von der Jury insbesondere die Möglichkeiten der jeweiligen Schulform. 
Auch in diesem Jahr haben wir mit unserer Schulhomepage am AWARD teilgenommen und sind stolz auf unseren 28. Platz in der Gesamtwertung und auf unseren 5. Platz bei den Grundschulen. 
Infos zum AWARD

Spende vom Rotary-Club Duisburg

Am 14. März konnte Frau Heisterkamp einen Scheck für unsere Schülerbücherei von Herrn Pohl, Präsident des Rotary-Clubs Duisburg entgegennehmen. 
Dieser besuchte uns mit den Herren Schwind und Gudat vom Rotary-Club, der u.a. das Projekt "Bücher für Bücher" ins Leben gerufen hat. Der Erlös von Buchverkäufen - vor allem beim Marinamarkt im Duisburger Innenhafen - wird zur Unterstützung von Schülerbüchereien eingesetzt. So kamen auch wir in den Genuss einer großzügigen Spende für unsere Schülerbücherei, die zur Zeit neu strukturiert wird. 
Wir möchten an dieser Stelle dem Rotary-Club Duisburg noch einmal herzlich danken.

 
Scheckübergabe durch Herrn Pohl, Präsident des Rotary-Clubs Duisburg

Duisburger Tanztage 2007    

Im Rahmen der Duisburger Tanztage 2007 fanden am 13. und 14. März Schultanzvormittage statt.
Kinder unserer Schule nahmen mit zwei Gruppen daran teil und tanzten am Vormittag des 13. März. 

TOLLBERG - GIRLS
das sind Mädchen aus den 2. - 4. Schuljahren, die unter Leitung von Frau Hötger in der Tanz - AG des offenen Ganztages tanzen.


TOLLBERG - KIDS
das sind die Kinder der 1a, die im Sport- und Musikunterricht mit Frau Hötger und Frau Füsgen ihren Tanz eingeübt haben.

Betrifft: Verkehrsübungsplatz im Goerdeler Park

Schon lange ärgern wir uns über den Zustand des Verkehrsübungsplatzes im Goerdeler Park. Ein sinnvoller Unterricht ist dort nicht möglich.
Die Kinder der 3. Schuljahre haben deshalb mit Frau Erlenstedt und Herrn Böhme Briefe an den Bürgermeister und an die Schulrätin geschrieben und folgende Antworten bekommen. 
Briefe von den Kindern
Antworten

Abschied 1

Nach im November mit Bravour bestandener Prüfung verließ uns am 19. Januar unsere Lehramtsanwärterin Verena Schmitz. Mit ihrer fröhlichen Art hat sie sich engagiert in unser Schulleben eingebracht und vor allem den musischen Bereich bereichert. Sie war mitverantwortlich für das Projekt "Paff der Zauberdrache" und leitete den Chor unserer Schule. In Bottrop tritt sie nun ihre erste Stelle als Lehrerin an und wir alle wünschen ihr für die Zukunft von Herzen alles Gute. Mögen ihr ihre Freude am Beruf und ihr Engagement lange erhalten bleiben.

   

 

"Abschied 2 "

Frau Rankenhohn wurde für ein halbes Jahr abgeordnet zur GGS Im Reimel. 
Viele Jahre hat sie bei uns unterrichtet, lange Zeit im Bereich "Deutsch als Fremdsprache" in Auffangklassen für Aussiedlerkinder. 
In den letzten Jahren hat sie vornehmlich den Kunstunterricht in verschiedenen Klassen übernommen. Wir wünschen ihr für die Arbeit in Mündelheim alles Gute.


15. Schülerschachpokal der Sparkasse Duisburg 2006 

Die Zeitung schreibt: 
"Beim 15. Schülerpokal der Sparkasse gaben Grundschüler bis zum Abiturienten 
ihr Bestes, um zu gewinnen"

Auch von unserer Schule waren 12 Kinder dabei. Geübt worden war in der Schule in der Schach - AG und unsere Kids schlugen sich wacker. 

Ein Schüler erreichte als bester Hobbyspieler 
einen hervorragenden 4. Platz 
in der Altersgruppe 1997 und jünger. 
Herzlichen Glückwunsch!!!


4a gewinnt 1. Preis beim Fanbannerwettbewerb 
anlässlich der Fußball-WM der Menschen mit Behinderungen

Am 29.08.06 fand in der MSV Arena das Eröffnungsspiel (Deutschland - Japan) der Fußball-WM der Menschen mit Behinderung statt . 
Zu diesem Anlass hat die Klasse 4a an einem Fanbanner-Wettbewerb teilgenommen und dabei den 1. Platz belegt. 
In der Halbzeitpause des Eröffnungsspiels wurde dieser Preis, eine 3-tägige Klassenfahrt, der stolzen Klasse mit ihrer Lehrerin R. Malandrino überreicht. 
PS: Deutschland hat auch noch 3:0 gewonnen. 

Fotos von der Preisverleihung
Klassenfahrt im Mai 2007

zurück