15.04.10 - Ostergottesdienst

"Zu Ostern in Jerusalem, 
da ist etwas geschehn, 
das ist noch heute wunderbar, 
nicht jeder kann's verstehn."
Mit diesem Lied begann unser 
ökumenischer Ostergottesdienst 
mit Pfarrer Brand und 
Gemeindeassistent Thomas Liedtke 
in St. Suitbert. 

Herr van Ooy,
der uns wieder musikalisch begleitete
übte vor dem Gottesdienst
mit den Kindern.

In einem kurzen Anspiel
 - ein Gespräch zwischen den Emmausjüngern - 
wurde von Frau Reus und Frau Terschüren
das Besondere des Osterereignisses 
für die Kinder verdeutlicht.

 zurück