Aktuelles aus dem Schulleben  

06.07.2012 Abschlusszirkus der Klasse 4c   Fotos 

In diesem Jahr gab es am letzten Schultag etwas ganz Besonderes. Die Klasse 4c hatte mit ihrem Klassenlehrer Herrn Böhme zu einer Zirkusvorstellung zum Abschied ihrer Grundschulzeit eingeladen. In zwei Gruppen konnten alle Kinder in der Turnhalle miterleben, wie sich die Kinder der 4c in Artisten verwandelten. Es war eine beeindruckende Vorführung, bei der alles stimmte, Musik - Darbietung - Können. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön. 
Am Ende der
2. Vorführung dankte Frau Heisterkamp unserer Schulpflegschaftsvorsitzenden, deren Tochter in der 4c ist, für die Arbeit in den letzten Jahren. Auch von dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für den Einsatz für unsere Schule!
Anschließend verabschiedeten wir im Lehrerzimmer Herrn Böhme und Frau Schmitz, die beide zum neuen Schuljahr an anderen Schulen sein werden.
"Niemals geht man so ganz ...!" In diesem Sinne beiden alles Liebe und Gute!

05.07.2012 Christlich-Islamische Abschlussfeier   Fotos

Am 5. Juli fand zur Verabschiedung der vierten Schuljahre eine Christlich-Islamische Feier in der Aula der Hauptschule am Knevelshof statt. 
Unter dem Leitgedanken "Über Brücken gehen" wurde gemeinsam mit den christlichen Seelsorgern und dem Hodscha gesungen und gebetet. Erinnerungen der Kinder, Ausblick in die Zukunft waren im Religionsunterricht und in den Klassen vorbereitet worden. Aus vollem Herzen sangen die Kinder die eingeübten Lieder, die von Herrn van Ooy am Klavier begleitet wurden. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön! 

30.06.2012 Sommerfest der Musikschule der Stadt Duisburg
  
Fotos 

Am 30.06.2012 fand das Sommerfest der Musikschule der Stadt Duisburg anlässlich des 40-jährigen Jubiläums statt. Unsere Mitspieler im JeKi-Ensemble durften hier nicht fehlen. So entstand aus möglichst vielen JeKi- Kindern der Duisburger Schulen das XXL Theater „Kunterbunt“. Diese bunte Truppe spielte bei strahlendem Sonnenschein ein gemeinsames Konzertprogramm.

28.06.2012 Ökumenischer Abschlussgottesdienst     Fotos

Am Donnerstag fand der ökumenische Gottesdienst zum Schuljahresabschluss mit dem Thema "Behütet auf allen Wegen" statt. Kinder der 3. Schuljahre hatten sich Gedanken gemacht zu dem Thema "Wege, die hinter und vor uns liegen" und legten Fußspuren in den Gang. Herr van Ooy spielte zum Gesang der Kinder und Erwachsenen und Pastor Brandt und Pfarrer Brand, als Seelsorger beider Konfessionen, hatten die liturgische Leitung.

27.06.2012 Moscheebesuch   

 

Schon seit vielen Jahren ermöglichen wir allen Kindern im 4. Schuljahr, eine Moschee und eine Kirche kennenzulernen. Im Unterricht werden vorher Fragen vorbereitet, die dann in den Gotteshäusern besprochen werden. Wir gehen davon aus, dass einem nur das Angst machen kann, was einem fremd ist. Diese Angst wollen wir erst gar nicht entstehen lassen. Die Erziehung zu gegenseitigem Respekt ist ein wichtiges Ziel an unserer Schule.

Auf dem Foto sind die Kinder der vierten Klassen 
im Gebetsraum der Eyüp Sultan Camii Moschee 
auf der Ehinger Str. 
mit ihren Klassen- und ReligionslehrerInnen, 
dem Imam und Mitgliedern des Moscheevereins zu sehen.  
Das Foto hat Herr Dogan aufgenommen.
 

Wir sind mit großer Gastfreundschaft empfangen worden, unsere Fragen wurden geduldig beantwortet und wir bekamen alle eine Rose und ein Getränk geschenkt. Wir bedanken uns recht herzlich dafür.

25. Juni Ausflug der 4a    Fotos  

Am 25. Juni machte die Klasse 4a einen Ausflug ins Pippolino Duisburg. Besonders viel Spaß hatten wir auf Hüpfburgen, Autoscooter, Bobby Cars, beim Bungee Jumping, beim Schwimmen in Bällen, beim Tischhockey, Fußball, ...! Nach einer tollen Spielzeit stärkten wir uns mit Pizza, lecker schmeckte  das.  

Thema Feuerwehr im 3. Schuljahr    Fotos 

Im Sachunterricht ist ein Thema im 3. Schuljahr die Feuerwehr. So war ein Feuerwehrmann zu Besuch in der Schule. Herr Orschel erklärte den Kindern den Tagesablauf eines Feuerwehrmanns. Anschließend besuchten die Kinder auch eine Feuerwache. Dort lernten sie welche Dinge alles brennen können und wie man sich bei einem Feuer verhält. Sie durften sogar mit dem Löschwagen fahren.

19.06.2012 Sportfest - Siegerehrung    Fotos  

Heute fanden die Siegerehrungen zum Sportfest statt, erst die der 1./2. Schuljahr, dann die der 3./4. Schuljahre. Die 10 besten Jungen und Mädchen erhielten eine Medaille und ihre Urkunden. Außerdem wurden die Urkunden von den Stadtmeisterschaften ausgegeben. 

11. - 15. Juni Projektwoche - Sportwoche      Fotos

In dieser Woche fand unsere Sportwoche statt. In allen Klassen gab es zahlreiche Projekte zum Thema Sport, u. a.: 
- Zu einem günstigen Preis und Dank finanzieller Unterstützung unseres Fördervereins, konnten wir die Skateschule NRW mit ihrem Projekt "skate-at-school" buchen. Diese verleihen Skates, Schutzausrüstung und Helme und bringen den Kindern Basistechniken bei.
- Einige Klassen fuhren in den Klettergarten.   
- Frau Hentschel tanzte mit den Kindern einen afrikanischen Tanz.
- In einigen Klassen wurde ein Fahrradtrainingsparcours oder ein Rolltag gemacht.
- Für die fußballbegeisterten Kinder gab es Fußballtraining mit Herrn Kreische und Herrn Arslan.
- Einige Klassen machten einen Wandertag.
- Am Freitag hatten alle Klassen eine Schwimmzeit im Schwimmbad Großenbaum. 
- Am Mittwoch war unser gemeinsames Sportfest auf der Anlage am Honnenpfad. 
Fotos 

31.05.2012 Vorrunde der Leichtathletik-Stadtmeisterschaft

Heute war es mal wieder so weit. Jeweils 10 Jungen und 10 Mädchen nahmen an der Vorrunde der Leichtathletik-Stadtmeisterschaft teil. Bei angenehmen Temperaturen und guter Stimmung wurde der Dreikampf - 50m-Lauf, Weitwurf und Weitsprung - im Leichtathletikstadion in Wedau durchgeführt. Auch an der 8x50 m Pendelstaffel nahmen wir wieder teil. 
Wir gaben alles, doch auch unsere beiden Glücksbringer konnten nicht helfen. Am Ende blieb der 13. Platz für die Mädchen und der 9. Platz für die Jungen. Zur Qualifizierung für die Endrunde reichte es dieses Jahr also nicht, aber: WIR WAREN DABEI!

25.05.2012 Fußball-Stadtmeisterschaft der Mädchen

Am 25. Mai 2012 hat unsere Mädchen Fußballmannschaft zum 1. Mal an der Stadtmeisterschaft teilgenommen. Alle 8 Mädchen aus der 4b haben sich sehr angestrengt, gekämpft und toll zusammengespielt! Insgesamt haben 15 Schulmannschaften teilgenommen. Unsere Mädchen haben 3 Siege, 2 Niederlagen und gegen den späteren Stadtpokal - Sieger ein Unentschieden erreicht! Sie haben insgesamt den 8. Platz belegt! 
Einen herzlichen Dank an unseren Trainer Roger Kreische und den Mädchen der 4B: Lea Marie Janowski, Sarah Lorenz, Rawipa Wanprosat, Medine Krasniqi, Anna Lisa Oster, Lea Maria Worm,
Chantal Bohry.
Auch einen herzlichen Dank an die Klassenlehrerin der 4b, Frau Schmitz, die nicht nur die Kinder begleitet, sondern auch einen Ball gespendet hat
.
Wir hoffen auf weitere Spenden für unsere Fußballbegeisterten Kinder.
 

23.05.2012 Stadtmeisterschaft der Duisburger Grundschulen

Am Mittwoch, den 23.05.2012 trafen die sieben besten Jungen - Fußballmannschaften zusammen und spielten den Duisburger Stadtmeister aus. Alle Spieler strengten sich sehr an und gaben ihr Bestes. Leider konnte unsere Mannschaft nur den 6. Platz erreichen. Die Mannschaften der GGS Mozartstraße, der GGS Vennbruch Straße, der GGS Van Gogh Straße und der Schule am Park gewannen mit Glück und Können gegen uns. Nur das Spiel gegen die GGS Marienfeldschule endete unentschieden (0 : 0).
Es ist aber schon eine tolle Leistung überhaupt zu den sechs besten Mannschaften der Duisburger Grundschulen zu gehören! Einen herzlichen Dank an unseren Trainer Roger Kreische und an die Spieler Till Struckmann, Anes Kharous, Batuhan Boydas, Aron Schlegel, Leon Kreische, Doguhan Demirbas, Alperen Aribuga, Soufian El Ghalai, Abdurrahman Ayar und unserem starken Torwart Jason Brück.

26.04.2012 Ökumenischer Gottesdienst nach Ostern - Die Emmausgeschichte   Fotos

"Du hast uns Herr gerufen, und darum sind wir hier." Mit diesem Lied begann unser ökumenischer Ostergottesdienst mit Pastor Latsch in St. Suitbert. In einem kurzen Anspiel - ein Gespräch zwischen den Emmausjüngern - wurde das Besondere des Osterereignisses für die Kinder verdeutlicht. Mit musikalischer Unterstützung durch Herrn van Ooy sangen alle Kinder die Lieder eifrig mit.

25.04.2012 Hurra! Wir sind Bezirksmeister!

Die Jungen-Fußballmannschaft unserer Schule hat am 25.4.2012 den 1.Platz erreicht! 
6 Schulmannschaften trafen sich bei strahlenden Sonnenschein auf der Platzanlage des DSV 1900. Alle Mannschaften spielten gegeneinander und am Ende wurden die Siege und Tore gezählt. Die Zuschauer sahen sehr spannende und faire Spiele. Unser Trainer Herr Roger Kreische hatte die Jungen sehr gut vorbereitet und betreute sie auch an diesem Tag. Gegen die Mannschaft der GGS Mozartstraße erreichten wir ein Unentschieden! Gegen alle anderen Mannschaften konnten wir gewinnen! Emircan schoss in einem Spiel sogar 3 Tore(- insgesamt 5)! Jason hielt als Torwart viele Schüsse der Gegner. Alle Spieler gaben ihr Bestes, spielten sich gut zu und zeigten eine tolle Mannschaftsleistung! 
Weiter geht es am 23.Mai bei der Stadtmeisterschaft (Platzanlage DSV 1900, ab 9 Uhr)!
 

Einen herzlichen Dank an den Trainer und diese Spieler: 
Leon Kreische, Till Struckmann, Aaron Schlegel, Sadri Demiri, Abdurrahman Ayar, Jason Brück,
Alperen Aribuga,  Anis Kharub, Dogukan Demirbas, Soufian El Gahalai, Emircan Kandemir, und Batuhan Boydas. 

30.03.2012 Besuch der 2c in der Stadtbibliothek in Duisburg-Buchholz (Sittardsberg)  Fotos

Am 30.3. besuchte die 2c die Stadtbibliothek am Sittardsberg. Frau Yalinci, die Leiterin der Stadtteilbibliothek erklärte den Kindern alles. Bei einer „Schatzsuche“  erhielten die Kinder einen kostenlosen Ausweis für ein ganzes Jahr. Außerdem konnten sie sofort die ersten Bücher ausleihen.

27.03.2012 Lesetag mit Vorlesewettbewerb    Fotos vom Vorlesen     Fotos Siegerehrung     Fotos aus den Klassen

Am 27. März fand unser 2. Lesetag mit Vorlesewettbewerb statt. 
In allen Klassen wurden in den Wochen vorher in einer klasseninternen Ausscheidung jeweils zwei Kinder ausgewählt, die an diesem Tag auf der Klassenstufe gegeneinander antraten.
Eine kompetente Jury (Frau Köhler, Frau Hof, Frau Reus, Herr Goertz und Frau Heisterkamp) sollte die besten Leserinnen und Leser ermitteln. 
Die Kinder der jeweiligen Klassenstufe versammelten sich im Leseparadies und die ausgewählten Kinder lasen aus einem Buch vor. Die Kinder der 1. und 2. Schuljahre hatten die Texte am Montag bekommen und konnten sie zu Hause üben. Die Kinder der 3. und 4. Schuljahre hatten ihre Texte erst am Vormittag zum Anschauen erhalten. 
Trotz zum Teil großer Aufregung lasen alle Kinder konzentriert und ausdrucksvoll. Alles klappte hervorragend und dank der Arbeit der Jury wurden in allen Klassenstufen die Sieger ermittelt. Die Siegerehrung für die Kinder der 3. und 4. Schuljahre fand noch am gleichen Tag statt, die der 1. und 2. Schuljahre am Mittwoch. Die Sieger freuten sich über ihre Urkunde und ein Buchgeschenk, wobei der Förderverein die Geschenke für die Klassen 1 und 2 gesponsert hat. 
In den Klassen wurde an diesem Tag in verschiedenster Form zum Thema "Lesen" gearbeitet.

19.03.2012 JeKi Konzert im Stadttheater mit den Duisburger Philharmonikern

Vor dem Konzert: 
Ausprobieren einiger Instrumente 
mit Hilfe der Lehrer
der Niederrheinischen Musik- und Kunstschule (NMKS) ausprobiert. 

Beim Konzert: 
Musik und Bewegung zur Musik von Edvard Grieg-„Morgenstimmung“

Sogar Benny Martell 
war zu Gast und hat mit den Kindern das türkische Lied „Ekmek buldum“ 
von Herrn Yusuf Caner gesungen. 
Herr Caner unterrichtet 
auch an unserer Schule 
das Instrument „Baglama“.

März 2012 Klasse 4c gewinnt bei einem Preisausschreiben der Zeitschrift Geolino

Die Klasse 4c hat im Februar an einem Preisausschreiben der Zeitschrift GEOLINO teilgenommen. 
Es mussten viele Fragen zum Thema "Unsere Haut" beantwortet werden. Wer aufmerksam die Zeitschrift gelesen hatte konnte das schaffen.

Wir haben unsere Antworten an GEOLINO geschickt und jetzt wurde ein Kind unserer Klasse mit einem Buchgeschenk für die Bücherei belohnt. So viele tolle Bücher – es hat sich gelohnt. 
Auch ihr solltet das mal probieren. Jeden Monat gibt es ein neues Rätsel.

16.03.2012 Eislaufen der Klasse 4c

Am 16.3. fuhr die Klasse 4c zur Eissporthalle nach Wedau. Diesmal sind wir nicht mit dem Bus, sondern mit den Fahrrädern hin und zurück gefahren. 
Also ein rundum sportlicher Tag!

 

Bereits im 2. und im 3. Schuljahr 
waren die Kinder Schlittschuh laufen. 

Obwohl jedesmal ein Jahr 
dazwischen lag, 
bewegten sie sich immer sicherer 
auf dem Eis und probierten immer gewagtere Kunststücke aus. 

13.03.2012 Reibekuchentheater "Der König in der Pfütze"   Fotos

"Die Künstler und Gaukler auf dem großen Marktplatz von Marrakesch werden durch den gemeinen König gezwungen, jeden ersten Freitag im Monat ein neues Kunststück vorzuführen. Wehe, wenn ihnen nichts einfällt! Wieder einmal ist Freitag, und weil ihnen das Herz in die Hose gerutscht ist, bleiben dem Schlangenbeschwörer, dem Tänzer, dem Gaukler und allen anderen Künstlern die Ideen aus. In ihrer Not wenden sie sich an die Kinder."
Wieder einmal war das Reibekuchentheater bei uns zu Gast und
Helle Hensen und Uwe Frisch-Niewöhner begeisterten in zwei Vorstellungen Kinder und Lehrer mit dem Stück "Der König in der Pfütze."

Statt einer Zugabe
 sprachen, tanzten und sangen die Schauspieler 
noch mit den Kindern hinter der Bühne, 
nachdem der „Schlussvorhang“ gefallen war. 
Ein weiterer Beleg dafür mit wie viel Spielfreude 
Helle Hensen und Uwe Frisch-Niewöhner 
auch nach so vielen Jahren noch dabei sind. 
Ein dickes Dankeschön für diesen schönen Vormittag.

März 2012 Informationen zum Schreibtanz     Fotos

Für Kinder des 1. Schuljahres gibt es das Projekt "Schreibtanz". Ziel ist es, mit Hilfe von Musik, Rhytmen, Spielen und Phantasiezeichnungen eine fließende und zusammenhängende Schrift zu entwickeln, indem grobmotorische Bewegungen (Bewegungsspiele / Lerngymnastik) mit der Stiftführung vereint werden. 

Februar 2012 Informationen zur „Kreativen Lernwerkstatt“

Seit Beginn dieses Schuljahres 
gibt es an unserer Schule 
die „Kreative Lernwerkstatt“.
 
Kinder mit einem Förderbedarf 
in den Bereichen Lernen und emotional-soziale Entwicklung werden hier 
in Einzel- oder Kleingruppenarbeit 
von unserer Förderschullehrerin 
zusätzlich zum Klassenunterricht gefördert.
weitere Informationen hier

17.02.2012 Karneval in der Schule     Fotos

Auch in diesem Jahr gab es am Freitag vor Karneval ein buntes Treiben in allen Klassen mit Polonaise und Tanz auf dem Schulhof.

12.01.2012 Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst mit den Sternsingern    Fotos

Auch in diesem Jahr begannen wir das neue Jahr mit einem gemeinsamen christlichen Gottesdienst in St. Suitbert mit Pastor Latsch und Pfarrer Brand. Zu Gast waren außerdem die Mädchen und Jungen, die in den vergangenen Tagen als Sternsinger unterwegs waren. Nach dem gemeinsamen Beten und Singen besuchten die Sternsinger die Schule, um in allen Etagen den Segensspruch anzuschreiben und Geld für die Kinder in Nicaragua zu sammeln.

11.01.2012 Die Nein-Tonne     Fotos

Am Mittwoch war die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück mit dem Theaterstück "Die Nein-Tonne" für die 1. und 2. Schuljahre bei uns zu Gast. In kindgerechter Weise vermittelten sie den Kindern, dass alles, was blöde Gefühle macht, in einer großen Tonne entsorgt werden sollte.
Auf der Webseite der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück heißt es:
"Mit dem Stück "Die große Nein-Tonne" sensibilisieren wir Jungen und Mädchen deshalb schon sehr früh für ihre Gefühle und Ängste und nehmen ihre Zu- und Abneigungen ernst. Wir wollen, dass sie in Zukunft laut und deutlich Nein sagen, wenn jemand ihre persönlichen Grenzen überschreitet. Nicht zuletzt deshalb bereitet "Die große Nein-Tonne" Kinder auch auf das Thema Sexuelle Gewalt vor, das wir in unserem Klassiker Mein Körper gehört mir! mit Dritt- und Viertklässlern vertiefen."

21.12. Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst in der evangelischen Kirche  Fotos

Auch in diesem Jahr trafen wir uns 
mit den Seelsorgern 
Pfarrer Brand und Pastor Latsch 
zum ökumenischen Weihnachtsgottesdienst 
in der evangelischen Kirche.

 Kinder der 4. Schuljahre 
spielten für uns 
die Weihnachtsgeschichte, 
die sie in vielen Zusatzstunden 
mit Frau Jacoby und Frau Sutor eingeübt hatten. 

15.12. Wir erhalten eine großzügige Spende der PSD Bank Rhein Ruhr eV

 

Wir freuen uns sehr und bedanken uns herzlich bei der PSD Bank Rhein Ruhr, die uns mit einer großzügigen Spende ermöglicht, zusätzliche Lehrmittel anzuschaffen. 

Herr Jürgen Keusemann (Marketing) übergab den Scheck am 15. Dezember unserer Sonderpädagogin Angela Hentschel.   

6. Dezember - Nikolaus

Der Nikolaus war da und besuchte die Kinder der 1. und 2. Schuljahre mit seinem goldenen Buch und Geschenken. 

Dezember - adventliches Singen

Jeden Mittwoch um 9 Uhr 
werden in beiden Gebäuden
Lieder zum Advent unter 
dem Adventskranz gesungen.

30.11. Stadttheater "Jim Knopf"   Fotos

Die ganze Schule besuchte am Mittwoch das Stadttheater Duisburg um das Schauspiel "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" zu sehen. 
Obwohl der Schulausflug mit einer großen Aufregung begann - die bestellten Busse waren nicht da - schafften es alle Klassen zum Beginn der Vorstellung. Einige hatten kurzentschlossen die Straßenbahn genommen, für die anderen kamen mit Verspätung Busse. 
Trotz aller Aufregungen hatten alle Kinder und auch die begleitenden Erwachsenen viel Freude an der Aufführung. 

Fußball-AG

Achtung!
3. und 4. Schuljahre aufgepasst!

Fußball-AG sucht noch Mädchen!!!
Nach den Herbstferien
hat die Fußball-AG begonnen,  
für Kinder der 3. und 4. Schuljahre. 

Gesucht werden noch Mädchen,
die Lust haben mitzumachen.

Training:
Montags von 13 - 14.30 (Jungen)
Mittwochs von 13.30 - 14.30 (Mädchen)
Treffpunkt:
mit Sportsachen vor der Turnhalle
Leitung:
Herr Kreische 

16.11.11 Martinszug   Fotos

Pünktlich um 18 Uhr begannen die Musikkapellen zu spielen und der Zug setzte sich mit Sankt Martin in Bewegung, auch in diesem Jahr bei trockenem Wetter! In diesem Jahr zogen wir wieder einmal über die Schienen nach Alt-Wanheim. Deshalb ein besonderer Dank an die Verantwortlichen der Bahn und die Polizisten, die dafür gesorgt haben, dass unser Zugweg frei von Störungen war! 
Beim großen Martinsfeuer auf dem Schulhof - Herr Geschwandtner spielte wieder den Bettler - wurde der Mantel geteilt und die Kinder sangen noch einmal das Martinslied. 
Vor und nach  dem Zug konnten sich Eltern, Kinder und Besucher mit kalten und warmen Getränken und Speisen stärken, denn fleißige Helfer hatten Grill und Getränke vorbereitet. 
Allen die geholfen haben ein herzliches Dankeschön! 

1.11.11 Laternenausstellung   Fotos

Und wieder leuchteten am Freitagabend von 17 - 19 Uhr die Martinslaternen in den Fluren des Hauptgebäudes. Viele Familien kamen um die gebastelten Werke zu bewundern. Dank fleißiger Elternhelfer gab es in der Cafeteria leckere Kuchen und Spezialitäten, in der gut besuchten Buchausstellung konnte Lesestoff für die winterlichen Abende gekauft worden, in einem Bastelraum wurden Kerzenhalter hergestellt und Martinsbilder ausgemalt. So war es wieder ein stimmungsvoller Abend. Wir danken herzlich allen engagierten Eltern, die dazu beigetragen haben. 

10.11.11 Ökumenischer Martinsgottesdienst in St. Suitbert   Fotos

"St. Martin ritt durch Schnee und Wind" so sangen - mit musikalischer Unterstützung durch Herrn van Ooy - alle christlichen Kinder im diesjährigen ökumenischen Martinsgottesdienst mit Pastor Zablocki und Pfarrer Brand. "Teilen kann heilen" war der Leitgedanke und so stand die Mantelteilung im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes. Kinder der dritten Schuljahre hatten im Religionsunterricht überlegt, was die Geschichte von St. Martin für uns heute bedeutet und sie spielten in einigen Szenen vor, wie und wann wir teilen und anderen helfen können? Kinder der zweiten Schuljahre sprachen die Fürbitten. "Tragt in die Welt nun ein Licht", so sangen wir zum Abschluss des Gottesdienstes.

19.10.11 DORNRÖSCHEN LASS DEIN HAAR HERAB   Fotos

Dornröschen, lass dein Haar herab - "Ein Clownstheaterstück für 2 Clowns, einen Garten, eine Hecke und eine Heckenschere frei nach dem Grimmschen Märchen "DORNRÖSCHEN" " - so heißt es auf der Webseite des Theaters Kreuz und Quer. Wir hatten das Glück, dass dieses Theater am 19.10. bei uns zu Gast war.
Gespannt lauschten die Kinder in zwei Vorstellungen der gespielten Erzählung von Rainer Besel und Esther Krause-Paulus, die bei dem Märchen immer wieder einiges durcheinanderbrachten und so für manch Gelächter sorgten, vor allem am Ende, als die Prinzessin endlich ihren Prinzen küssen durfte.
Hier die Webseite dieses Theaters mit vielen interessanten Informationen:
www.theaterkreuzundquer.de

29.09.11 Klasse 2b auf Schatzsuche in der Stadtbibliothek    Fotos

Am 29.9.11 machte sich die Klasse 2b mit Frau Juchem und 4 Müttern auf den Weg nach Buchholz. Die Kinder trafen sich dort in der Stadtteilbibliothek mit Frau Yalinci, die ihnen etwas über das Angebot, den Ausleihmodus und  und die Verhaltensweisen in einer Bibliothek erzählte. Frau Yalinci zeigte den Kindern den Teil der Bibliothek, in dem sie Bücher ausleihen können und sie erhielten ihre Leseausweise, die ein Jahr lang für die Kinder kostenlos sind. So konnten die Kinder sofort nach einem passenden Buch zum Ausleihen stöbern und dieses auch ausleihen. Die Kinder und Mütter waren begeistert von zwei lehrreichen und unterhaltsamen Stunden in der Bibliothek.

September 2011 Klassenfahrt 4c     Fotos

Am 12.9. fuhr die Klasse 4c in die Jugendherberge nach Ratingen. Zum 1. Mal sind wir nicht mit dem Bus sondern mit dem eigenen Fahrrad gefahren. Bis zur Jugendherberge waren es 17 km. Alle Kinder haben toll durchgehalten. Auch an dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Eltern, die uns mit dem Fahrrad begleitet und die Koffer transportiert haben.

17.9. - 4. Wanheimer Spielefest      Fotos  

Am 17. September von 14 - 17 Uhr fand zum vierten Mal das Wanheimer Spielefest auf dem Gelände der GGS Wanheim statt. Ausgerichtet wurde es wieder von allen Kindergärten des Stadtteils - dem Familienzentrum Honnenpfad, dem Familienzentrum Beim Knevelshof, der Kindertageseinrichtung Am Tollberg und dem evangelischen Familienzentrum Wanheim - und der GGS Wanheim, unter Beteiligung des Jugendzentrums Mach mit, des Heimat- und Bürgervereins Wanheim-Angerhausen, der evangelischen Jugend Wanheim, des Vereins Meryem. Ebenfalls dabei waren u.a. der Kinderschutzbund und der TV Wanheim, die Wirtschaftsbetriebe Duisburg hatten ein Müllfahrzeug zur Besichtigung freigegeben und unser "Schulpolizist" Herr PHK Bartels erschien im Streifenwagen. Musikalisch wurde das Fest diesmal bereichert durch die Band "Six & One" von der evangelischen Jugend Duisburg - Wanheim.
Zu Beginn des Festes sprach Bezirksbürgermeister Herr Dieter Kunze Grußworte, später der Bürgermeister Herr Erkan Kocalar, außerdem besuchten uns Ratsherr Frank-Michael Rich, Ratsherr Werner von Häfen und natürlich unser Fördervereinsvorsitzender Herr Arno Müller. 
Das Highlight war in diesem Jahr der Schulmilchexpress, für den wir uns bei Campina bewerben mussten. Horst Kummer von Landliebe und Verantwortlicher für die Schuleinrichtungen in NRW sagt dazu: „Wir sind dazu da, den Kindern zu erklären, dass sie nicht nur Energy-Drinks trinken sollen.“ So wurden an einem Stand fett- und zuckerreduzierte Milchprodukte angeboten.

Für das leibliche Wohl sorgte natürlich wieder die Schulpflegschaft mit Cafeteria und Grill. Die Eltern aller Einrichtungen hatten fleißig Getränke, Kuchen, Salate und andere Spezialitäten gespendet, so dass kein Gast das Gelände hungrig verlassen musste.
Natürlich gab es auch wieder eine Tombola. Viele Wanheimer Geschäftsleute und Firmen, aber auch Duisburger Firmen hatten dafür gespendet. Auch in diesem Jahr sorgte der Hauptpreis, eine Wii-Konsole - die Dank vieler Geldspenden gekauft werden konnte - dafür, dass alle 1000 Lose recht schnell verkauft wurden. 
Unser Fest war ein voller Erfolg und wir danken allen, die dazu beigetragen haben!

8.9. So begann das Schuljahr 2011/2012

"Mit Gottes Segen beginnen" war das Leitwort des diesjährigen Gottesdienstes zum Schuljahresanfang, den wir mit den Erstklässlern und deren Familien, den christlichen Kindern und Pastor Latsch und Pfarrer Brand in St. Suitbert feierten.    Fotos
Anschließend gingen die Kinder und Eltern zur Schule,
wo in der Turnhalle eine kleine Feier zur Begrüßung aller Erstklässler stattfand.  Fotos
Wir begrüßen noch einmal alle neuen Kinder und deren Eltern und wünschen ihnen viel Freude bei uns.


7.9. Das neue Schuljahr hat begonnen

Zu Beginn des neuen Schuljahres begrüßen wir zwei neue Kolleginnen an unserer Schule. Frau Martin übernimmt die 3c als Klassenlehrerin, Frau Hentschel kommt als Sonderpädagogin zur Unterstützung der GU-Kinder. Wir freuen uns und wünschen beiden viel Freude an ihrer Arbeit bei uns.

Juli 2011 Giraffentraum - ein Theaterstück zur Giraffensprache   Fotos

Bereits im Juli 2011 führte die Klasse 1c das im Sprachprojekt mit der Theaterpädagogin Frau Bidlo und Frau Weißelberg erarbeitete Theaterstück "Giraffentraum" auf. Hier geht es um die Bedeutung der "Giraffensprache".  Diese ist eine gewaltfreie Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode, die von dem Amerikaner Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde und von unserer Diplomsozialpädagogin Frau Weißelberg in unsere Schule gebracht wurde.

 

zurück zum Archiv