Ökumenischer Gottesdienst zu St. Martin 10.11.2011

"Teilen kann heilen" 
war das Motto des ökumenischen Gottesdienstes am Martinstag, 
den wir mit
Pastor Zablocki 
und Pfarrer Brand feierten. 

Die Mantelteilung 
stand im Mittelpunkt 
dieses Gottesdienstes 
und wir
hörten einen Text, 
in dem uns der Mantel des Hl. Martin etwas erzählte.

Kinder der dritten Schuljahre
hatten im Religionsunterricht überlegt, was die Geschichte von St. Martin
für uns heute bedeutet
und sie spielten in einigen Szenen vor, wie und wann wir teilen
und anderen helfen können?

"Tragt in die Welt nun ein Licht",
so sangen wir
zum Abschluss des Gottesdienstes
mit musikalischer Unterstützung
durch Herrn van Ooy.

zurück