Aktuelles aus dem Schulleben 2017/2018

"Weißt du noch????"
Wenn Sie wissen wollen, was in den vergangenen Schuljahren an unserer Schule los war, schauen Sie im Archiv nach. Dort finden Sie viele Fotos und Informationen. 
 

24. November    IKiBu-Lesung in der Bücherei        

An diesem Freitag besuchten die Klassen 4a und 4c eine Lesung in der Stadtbibliothek Buchholz im Rahmen der IKiBu. Unter dem etwas merkwürdigen Titel "Die Großmutter übernimmt das Fernsehen und ich habe den Menschen gerne, sagte der Hund" stellte der mit mehreren Preisen ausgeichnete Autor Patrick Addai seine Bücher mit sehr viel Spaß und Bewegung vor. So konnten unsere Kinder viel aus seiner Heimat Ghana erfahren, wo Kinder am Abend immer Geschichten von Eltern oder Großeltern erzählt bekommen, aus denen sie etwas für ihr Leben lernen sollten. Einige dieser Geschichten hat Patrick Addai in seinen Büchern wiedergegeben. 

15. November     Martinszug          

Um 18 Uhr setzte sich unser diesjähriger Sankt Martinszug begleitet durch zwei Musikkapellen in Bewegung. Dem Himmel sei Dank konnten wir trocken über die Schienen nach Alt-Wanheim ziehen und singend unsere Runde drehen. Den Verantwortlichen der Bahn und die Polizisten, die dafür gesorgt haben, dass unser Zugweg frei von Störungen war, sei herzlich gedankt. Beim großen Martinsfeuer auf dem Schulhof wurde der Mantel geteilt und die Kinder sangen noch einmal das Martinslied. Vor und nach dem Zug konnten sich Eltern, Kinder und Besucher mit kalten und warmen Getränken sowie Würstchen stärken.

10. November     Laternenschau           zu den Laternen

Am diesem Freitag fand unsere diesjährige Laternenschau statt. Der Schulchor stimmte alle mit herbstlichen Laternenliedern auf die Veranstaltung ein. Neben den vielen tollen Laternen, die bestaunt wurden, gab es noch verschiedene Bastelmöglichkeiten, Spieleangebote und das gemeinsame Martinssingen. Die Cafeteria lockte mit einem reichen Kuchen- und internationale Spezialitäten-Buffet. Es war ein schöner stimmungsvoller Abend, dafür bedanken wir uns herzlich bei allen Beteiligten. Nun hoffen wir auf einen "trockenen" Mittwochabend, damit die Laternen beim Martinszug auch schön funkeln können.

9. Oktober     Pressekonferenz in der Stadtbibliothek         zum Zeitungsartikel   

Im Rahmen der diesjährigen IKiBu nahmen einige Schüler der vierten Klassen an einer Pressekonferenz in der Bezirksbibliothek Buchholz teil. Dieses Jahr wurde unsere Schule ausgewählt zum IKiBu-Thema "AFRIKA" Kunstwerke auszustellen. Die Ausstellung findet vom 7.11. bis 19.12. in der Bezirksbibliothek Buchholz statt. Um die IKiBu und unseren Beitrag zu bewerben, stellten sich die Viertklässler den Fragen einer Journalistin der WAZ. Sie erzählten was sie bereits über Afrika im Sachunterricht gelernt haben und stellten die ersten Kunstwerke vor.

Hier einige Fotos der Ausstellung.

7. Oktober     Tag der offenen Tür 

Wieder einmal öffneten wir an einem Samstag von 9 - 12 Uhr die Türen unserer Schule, um den Eltern und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, unsere Schule zu besuchen und kennenzulernen. Frau Heisterkamp, einige Mitarbeiter der Schule sowie Eltern der Schulpflegschaft standen für Fragen zur Verfügung. In den Klassen und den Fachräumen, wie dem PC-Raum, dem Musikraum und der Turnhalle, fand Unterricht statt, der auf vielfältige Weise zum Mitmachen einlud. Wir haben uns sehr gefreut, dass einige Eltern den Weg zu unserer Schule gefunden haben, um einmal selbst zu schauen, was unsere Schule alles zu bieten hat.  Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern der Schulpflegschaft, die sich um die Gäste gekümmert haben!

20. und 22. September      Radfahrtraining    

Mit polizeilicher Unterstützung durch Herrn Balzer absolvierten am Mittwoch die Klassen 4a und 4b und am Freitag die Klasse 4c ein Radfahrtraining. Das Training ist die erste Vorübung für die Fahrradprüfung, die Ende des vierten Schujahres stattfindet. Jetzt heißt es fleißig üben!

16. September     Wanheimer Spielefest     Fotos  

Am Samstag verwandelte sich unser Schulhof wieder in eine Spiele- und Festlandschaft für Groß und Klein. Unter dem Motto "Markt der Vielfalt" präsentierten sich die Wanheimer Schulen, Kindergärten und Vereine mit "vielfältigen"Angeboten.
Um 14 Uhr wurde das Fest von Frau Heisterkamp und den Kindern mit dem gemeinsamen Lied "Wir sind Kinder einer Welt" eröffnet. Danach heizte eine Hip-Hop Tanzgruppe des Jugendzentrums Angertaler Straße dem Publikum ein, sowie anschließend die Trommel-Kinder des dritten Schuljahres mit ihrem Lehrer Herr Lambty. Die Kinder der Kindertagseinrichtung "Am Tollberg" sangen das Lied über "das Land der Buntgefleckten" und stimmten die Besucher auf das Motto des Festes ein. Ein Crewmitglied der "Shaping Motion" zeigte allen interessierten Besuchern die Schritte für einen Mitmachtanz, der anschließend präsentiert wurde. Dank vieler Spender
gab es auch in diesem Jahr eine große Tombola mit 850 kleineren und größeren Preisen und keinen Nieten. Hauptgewinn war ein Kinderfahrrad, das wir Dank einer großzügigen Spende von "Fahrrad Hardacker"verlosen konnten. Dieser Gewinn wurde am Nachmittag durch unseren Oberbürgermeister Sören Link, der unser Fest besuchte, übergeben.
Für das leibliche Wohl der vielen Besucher war dank vieler Kuchen-, Gebäck- und Salatspenden aus allen Einrichtungen bestens gesorgt. 
Wiedereinmal war es ein rundum gelungenes Fest und allen Mitstreitern und Gästen sei herzlich gedankt.

4. September     CHEMIESTUNDE 

Auch dieses Jahr bekamen die 4. Klassen wieder Besuch von Frau Köster von den Grillo-Werken. Für zwei Stunden wurde aus dem Klassenzimmer ein Chemielabor. Die Schüler führten verschiedene Experimente durch und stellten selber Zinksalbe her. Vielen Dank für diesen spannenden und lehrreichen Tag!

31. August    Einschulungsfeier 

 "Seid Willkommen, herzlich Willkommen" mit diesem Lied begrüßte der Schulchor des 4. Schuljahrs unsere neuen Erstklässler in der Turnhalle zur Einschulungsfeier. Auch Frau Heisterkamp hieß die neuen Schüler und ihre Eltern Willkommen und moderierte durch das Programm. Die zweiten Klassen sorgten mit ihrem schwungvollen Vortrag des Lieds "Head and shoulders..." für gute Stimmung.  Anschließend wurden die Kleinen in ihre Gruppen eingeteilt und gingen mit ihren zukünftigen Lehrerinnen Frau Billor, Frau Sutor, Frau Wehnau und unserem Sonderpädagogen Herr Roggenbuck in ihre Klassen. Während die Kinder so ihren ersten Schultag erlebten konnten sich die Eltern an der Cafeteria stärken, sich mit anderen Eltern austauschen und Frau Heisterkamp und Frau Arslan vom OGGS noch offene Fragen stellen.

Alle neuen Kinder und deren Eltern begrüßen wir ganz herzlich
an unserer Schule
und wir freuen uns
auf eine aktive Zusammenarbeit.

31. August     Ökumenischer Einschulungsgottesdienst    

"Du bist wichtig" so lautete das Thema des diesjährigen ökumenischen Gottesdienstes zum Schuljahresanfang, der in der evangelischen Kirche stattfand. Im Mittelpunkt standen die christlichen Kinder, die eingeschult wurden. Die beiden Religionslehrerinnen und gleichzeitig zukünftige Klassenlehrerinnen Frau Sutor und Frau Wehnau stimmten die Kinder mit der "Geschichte vom Bären und dem Frosch" auf ihren großen Tag ein. Mit den Seelsorgern Pfarrer Brand und Pastor Asmus und der stimmlichen Unterstützung unseres kleinen Schülerchors wurde es ein schöner Gottesdienst für Kinder, Eltern und Lehrer.

zurück