Aktuelles aus dem Schulleben  

"Weißt du noch????"
Wenn Sie wissen wollen, was in den vergangenen Schuljahren an unserer Schule los war, schauen Sie im Archiv nach. 
Dort finden Sie viele Fotos und Informationen. 

23.7. Abschiedsstimmung an der GGS Wanheim   Fotos

Nicht nur die 4. Schuljahre verlassen uns zum Ende dieses Schuljahres. Auch im Kollegium herrscht Abschiedsstimmung, denn nach 23 Jahren geht Frau Köhler, unsere Konrektorin, in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Wöhrl wechselt an eine Schule in der Nähe ihres Wohnortes, um nicht mehr bei Wind und Wetter eine so lange Fahrt frühmorgens zu haben. Frau Schünemann, eine unserer Sekretärinnen, hat endlich eine Vollzeitstelle an einer größeren Schule bekommen. In einer kleinen Feier in der Turnhalle verabschiedeten sich die Kinder und das Kollegium von Frau Köhler.
Wir wünschen allen, die unsere Schule verlassen von Herzen viel Glück für ihre Zukunft.   

21.7. Christlich-Islamische Abschlussfeier   Fotos 

Am 21. Juli fand zur Verabschiedung der vierten Schuljahre eine Christlich-Islamische Feier in der Aula der Hauptschule am Knevelshof statt. 
Unter dem Leitgedanken "Miteinander auf dem Weg des Friedens" wurde gemeinsam mit den christlichen Seelsorgern und dem Hodscha gesungen und gebetet. Erinnerungen der Kinder, Ausblick in die Zukunft, Friedensgedanken aus Bibel und Koran und Fürbitten waren im Religionsunterricht und in den Klassen vorbereitet worden. Aus vollem Herzen sangen die Kinder die eingeübten Lieder, die von Herrn van Ooy am Klavier begleitet wurden. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön! 
Im Anschluss an diese Feier bedankten sich die Kinder und Eltern aller vier Abschlussklassen bei ihren Lehrerinnen.  Fotos

4.7. Ökumenischer Abschlussgottesdienst      Fotos

Am Donnerstag fand der ökumenische Gottesdienst zum Schuljahresabschluss mit dem Thema "Unter Gottes weitem Schirm" statt. Kinder der 3. Schuljahre hatten zu diesem Thema Texte vorbereitet, Herr van Ooy spielte zum Gesang der Kinder und Erwachsenen und Pastor Winkelmann und Pfarrer Brand, als Seelsorger beider Konfessionen, hatten die liturgische Leitung.

13.7. Kindertrödelmarkt      Fotos

Am Mittwoch 13. Juli fand ein Trödelmarkt für unsere Kinder statt, leider - aufgrund des Wetters - nicht, wie geplant, auf dem Schulhof, sondern im Schulgebäude. Schon vor 15 Uhr kamen die ersten Kinder mit ihren Decken oder Tischen und suchten sich Plätze in den Fluren. Auch die ersten Käufer erschienen und bald war ein buntes Treiben im Gebäude. Manch Spielzeug wechselte den Besitzer und die Verkäufer freuten sich über jeden Euro. Für das leibliche Wohl stand eine Cafeteria zur Verfügung. Alles in allem ein gelungener Nachmittag.

12.7. Siegerehrungen Sportfest    Fotos

Am Dienstag gab es zwei Siegerehrungen. Zuerst wurden die 10 besten Mädchen und Jungen der Klassenstufen 3 und 4 geehrt, danach die 10 besten Mädchen und Jungen der Klassenstufen 1 und 2. Die stolzen Sieger erhielten eine Medaille, die drei Besten sogar in Gold, Silber und Bronze. 

Rückblick - Klassenfahrt 3a vom 23.5. - 25.5.11      Fotos

Vom 23.05 bis zum 25.05.2011 waren wir, die Klasse 3a, drei Tage gemeinsam im Haus am Turm in Essen-Werden. Dort haben wir viel erlebt und gelernt. Tagsüber haben wir tolle Spiele im Wald gemacht, wir haben Tiere im Wasser gesucht und gefunden, Städte und Vogelnester gebaut. Abends wurden Gesellschaftsspiele gespielt. Besonders viel Spaß hatten wir in der Disco. Das waren drei tolle Tage für uns, die leider zu schnell vorbei waren. 

5./6. Juli Sportfest 2011 auf dem Sportplatz am Honnenpfad    Fotos 3./4. Schuljahre     Fotos 1./2. Schuljahr

Wie in jedem Jahr fand an zwei Tagen unser Sportfest auf dem Sportplatz am Honnenpfad statt, am Dienstag für die 3. und 4. Schuljahre, am Mittwoch für die 1. und 2. Schuljahre. Für die Zuschauer gab es wieder eine Cafeteria mit gespendeten Kuchen. 

Unser besonderer Dank 
gilt den Damen und Herren 
des TV 1900 Wanheim
die wieder in hervorragender Weise
als Kampfrichter tätig waren.
Ohne sie würde das Sportfest 
nicht so reibungslos ablaufen.
Vielen, vielen Dank für Ihre Hilfe! 

30.6.11 Die Klasse 4d als Filmemacher     Fotos

Am 30.6.11 nahm die Klasse 4d mit Frau Juchem an einem Workshop „Wir machen einen Trickfilm“ teil. Der Workshop wurde im Rahmen des 14. Kinderkulturfestivals im Innenhafen angeboten und zwar im ehemaligen Gebäude der DKM-Galerie. 
"Alle Filme, die in der Woche gemacht wurden, sahen wir uns als „Belohnung“ am Freitag im Filmforum an. Es war spannend zu sehen, wie die verschiedenen Klassen gearbeitet hatten. Es war eine interessante Veranstaltung, bei der wir viel gelernt haben. Nächstes Jahr möchten wir alle wieder zum Kinderkulturfestival und etwas Spannendes erleben."

29.6.11 Die vierten Schuljahre besuchen die Eyüp Sultan Moschee in Wanheim  

Am Mittwoch, dem 29.6. besuchten alle 4. Schuljahre gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und Herrn Hakimi, unserem Islamkundelehrer die Wanheimer Moschee. Freundlich wurden wir vom Hodscha und Vertretern des Moscheevereins in den wunderschön renovierten Räumen empfangen. Mit Herrn Hakimi hatten die Kinder Fragen vorbereitet, die der Hodscha ausführlich beantwortete. Wir danken der Übersetzerin, die uns die Antworten übersetzte und allen Beteiligten herzlich für diese interessante Führung.

29.6.11 Endausscheidung der LA Stadtmeisterschaft 

Springen - Werfen - Laufen : Die Mädchen hatten sich in der Vorrunde qualifiziert. Im Dreikampf der Leichtathletikstadtmeisterschaften belegten sie nun den 10. Platz. Jeder hat sein Bestes gegeben und wir hatten viel Spaß.

Wir gratulieren 
den Teilnehmerinnen!

07.06.11 Vorrunde LA Stadtmeisterschaft (Du südl. der Ruhr) 

Am Dienstag habe zwei Mannschaften unserer Schule an der Vorrunde der LA Stadtmeisterschaft (Du südl. der Ruhr) teilgenommen. 
Im Dreikampf haben die Jungen den 8. Platz belegt, die Mädchen zurzeit den 4.
Platz, die Berechnung muss noch einmal überprüft werden.
Hurra, es ist so weit: Die Mädchen sind in der Endausscheidung der LA Stadtmeisterschaft von ganz Duisburg. 
Auch an der Pendelstaffel haben wir erfolgreich teilgenommen.

Kooperation mit den Hüttenwerken Krupp Mannesmann

Schon seit Jahren unterstützt HKM unsere Schule. So sind z.B. nur durch ihre Spenden die Projekte mit dem Kinderschutz-Bund möglich. (Gewalt- Präventions-Training, Sprachpatenschaften). 
Als nun die ehemalige Fördervereins-Vorsitzende der Schule Frau Noffke und  Frau Heisterkamp die Idee hatten, das Schul-Logo für alle sichtbar an den Schulgebäuden anzubringen, damit noch einmal deutlich wird, dass es in Wanheim seit August 2008 eine gemeinsame Schule für alle Kinder gibt, wandten sich diese an die Leiterin der Ausbildungswerkstatt Frau vom Ende. Diese sucht immer wieder neue Herausforderungen für ihre Lehrlinge und fand die Idee gut, erste Ideen wurden gemeinsam entwickelt und die Auszubildenden und ihre Meister von HKM nahmen die Herausforderung an. 

So entstanden zwei große, detailgetreue Schilder 
mit dem Logo 
und Namenszug der Schule.

Am Freitag, den 27. Mai 2011 
kamen die Auszubildenden 
und ihr Meister in unsere Schule 
und brachten die Schilder an. 

So zieren sie nun 
das Hauptgebäude 
und den Eingangsbereich 
des Nebengebäudes. 
 

 

Kinder, Eltern und Lehrer 
der Schule sagen: 

Herzlichen Dank!  

25. Mai Stadtmeisterschaft der Grundschulen    Fotos

Am Mittwoch, dem 25. Mai fand die Vorrunde zur Stadtmeisterschaft im Jungen-Fußball statt. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 5 Schulmannschaften. Außer unserer Mannschaft nahmen noch Mannschaften der GGS Hebbelstraße, KGS Böhmerstraße, GGS Tonstraße und GGS am Knappert teil. Herr Kreische, der Vater eines Schülers, übernahm nicht nur das Training, sondern coachte auch am Spielfeldrand - dafür ganz herzlichen Dank! Jeder spielte gegen jeden, alle gaben ihr Bestes, kämpften, spielten zu und waren fair zu ihren Mitspielern und Gegnern. Leider fehlt oft das kleine Stückchen Glück um zu siegen, so dass am Ende der 4. Platz erreicht wurde, knapp hinter Der GGS Tonstraße. und vor der GGS Am Knappert. Unseren Bezirk werden die GGS Hebbelstraße und die KGS Böhmerstraße bei der Stadtmeisterschaft vertreten.
Wir danken allen Spielern die unsere Schule so super vertreten haben und deren Trainer Herrn Kreische.

16.-20. Mai Abschlussfahrt der 4a und 4d   Fotos

Zum Abschluss unserer gemeinsamen Grundschulzeit verbrachten wir mit Frau Juchem, Frau Terschüren, Frau Unterhollenberg und Frau Hülsmann eine unterhaltsame und erlebnisreiche Woche auf dem Reichswaldhof in Goch-Nierswalde. Es war eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Woche. Wir hatten immer etwas zu tun und überhaupt keine Zeit für Langeweile. Wenn unser gemeinsames Programm zu Ende war, konnten wir überall auf dem Hof spielen. 
Schaut euch die ersten Fotos von der Woche an, dann seht ihr was alles los war!

09.-13. Mai "Tanzabenteuer" Klasse 4c    Fotos

"Das Leben ist ein Abenteuer. Und noch mehr Abenteuer kann man erleben, wenn die Fantasie auf Reisen geht. Was wir in Gedanken erleben, können wir auch auf die Bühne bringen." Unter diesem Motto nahm die Klasse 4c eine Woche lang an einem Workshop unter der Leitung von Carlo Melis und Misael Lopez im "Internationalen Jugend- und Kulturzentrum Kiebitz" in Duisburg-Marxloh teil. Sie entwickelten miteinander eine Tanztheaterstück, das am Freitag präsentiert wurde.

14.4. Ökumenischer Gottesdienst "Jeder soll es sehen"   Fotos

Jesus zieht in Jerusalem ein und jeder soll es sehen - so lautete die Botschaft unseres diesjährigen ökumenischen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche. Menschen tragen heute Fan-T-Shirts und so trugen auch Kinder ein Shirt mit der Botschaft von den Taten Jesu und erzählten davon. Die von Kindern gesprochenen Fürbitten bezogen sich auf unser Leben heute und unsere Bitte um Gottes Hilfe. Pfarrer Brand und Pastor Tolksdorf begleiteten diesen Gottesdienst mit ihren Gebeten und dem Segen.

28.3. - 31.3. Der Schulzahnarzt und die Zahnfee sind wieder da   Fotos

Heute (Montag) waren die ersten Klassen bei unserem Schulzahnarzt Ulrich Cinka (vom Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes der Stadt). Mit seiner Zahnarzthelferin Gabriele Lanuschny ist er den Kindern unserer Schule schon seit Jahren vertraut. Schon die Kinder der ersten Klassen kennen ihn vom Kindergarten.
Gleichzeitig war auch
Frau Nadine Euchler von der Zahnmedizinischen Prophylaxe bei uns. Jeder Klasse erklärte sie eindrucksvoll, warum regelmäßiges 
Zähneputzen so wichtig ist. Außerdem übte sie mit den Kindern das richtige Zähneputzen.

Projektwoche vom 21.-25.03.11     Fotos von der Woche       Fotos von der Präsentation

Am Montag hat unsere Projektwoche angefangen. Die Kinder hatten ihre Lieblingsthemen aus den vorgegebenen ausgewählt und im Laufe der vergangenen Woche erfahren, in welcher Gruppe sie sind. Die Lehrer hatten alles vorbereitet und so konnte es losgehen. 
Am ersten Tag dauerte es etwas, bis alle Kinder ihre Klassenräume gefunden hatten und dann ging es zunächst einmal darum sich kennenzulernen und zu erfahren, was denn so in dieser Woche auf einen zukommt. Anschließend wurde in allen Gruppen eifrig gearbeitet, wie ihr an den Fotos der einzelnen Gruppen sehen könnt. 
In einzelnen Gruppen wurden Ausflüge gemacht. So fuhren die Römer nach Xanten, die Ritter zur Linner Burg, die Künstler ins Museum, die Ägypter ins Museum und die Flieger zum Düsseldorfer Flughafen.
Am Freitag nachmittag gab es dann eine große Präsentation und alle Eltern hatten die Gelegenheit zu sehen, was ihr Kind in dieser Woche gearbeitet hatte. Zu Beginn der Präsentation gab es eine musikalische und tänzerische Vorführung der Steinzeitler, einen Tanz der Ägypter und eine musikalische Darbietung mit selbtgebauten Trommeln der Indianer. Danach konnten in beiden Gebäuden die Ergebnisse bewundert werden.

 

17.03.11 Schlittschuhlaufen 3c    Fotos

Für die Klasse 3c ist es jetzt schon eine kleine Tradition - einmal im Jahr machen wir einen Ausflug zur Eishalle. Beim ersten Mal waren die meisten zunächst sehr ängstlich. Doch nach einer Stunde und einigen glimpflichen Stürzen, begannen die ersten schon Wettrennen zu fahren oder Kunststücke zu üben. In diesem Jahr waren wir am Donnerstag, den 17.3., in der Eishalle. Inzwischen wissen alle, wie wichtig es ist seine Schuhgröße zu kennen. Sind die Schuhe erst einmal angepasst, geht es sofort aufs Eis.

Trotz einiger Blasen und blauer Flecken steht jetzt schon fest, im nächsten Jahr fahren wir wieder. 

04.03.11 Karneval in unserer Schule      Fotos

Am Freitag war was los! In allen Klassen wurde Karneval gefeiert, es wurde getanzt und gesungen, gespielt und gebastelt und gemeinsam gefrühstückt. Um 11 Uhr startete die Polonaisen aus beiden Gebäuden und wir trafen uns auf dem oberen Schulhof. Zu bekannten Stimmungshits wurde bei strahlendem Sonnenschein getanzt und bald merkten wir die Kälte nicht mehr. Dann ging es zurück in die Klassen und nach dem Aufräumen ins wohlverdiente Wochenende.

17.02.11 Klasse 4a bei den Stadtwerken Duisburg     Fotos

Am Donnerstag besuchten die Schüler der Klasse 4d das Kraftwerk der Stadtwerke. Um 9 Uhr wurden sie im Hauptgebäude von Herrn Kamps begrüßt, der erst einmal alle Schüler fotografierte. Zuerst gab es im Schulungsraum eine Anweisung, wie man sich in einem Kraftwerk verhält. Gut ausgerüstet mit Wissen marschierte die Gruppe dann mit zwei Begleitern und rot behelmt ins Innere des Kraftwerkes. Nach anstrengenden 3 Stunden hatten alle großen Durst und freuten sich über das reichliche Angebot an Getränken. Alle Kinder wurden zum Mittagessen eingeladen und ließen sich Hähnchennuggets und Pommes frites gut schmecken. Zum Schluss bedankten sich zwei Kinder für den tollen Tag und erhielten als Erinnerungsgeschenk einen leuchtenden Stadtwerketurm. Alle Kinder waren der gleichen Meinung: es war ein schöner, aber sehr anstrengender Tag.

15.02.11 JEKI-Konzert für alle 1. Klassen im Stadttheater Duisburg    Fotos

Am 15. Februar 2011 fand das diesjährige JEKI-Konzert (Jeki = Jedem Kind ein Instrument) im großen Saal des Theaters Duisburg statt. Wir fuhren mit unseren drei ersten Schuljahren natürlich auch dahin. Nach unserer Ankunft konnten die Kinder erst einmal in einem "Instrumenten- Karussell" einige  Instrumente ausprobieren. Es war nicht ganz einfach da einen Platz zu bekommen, denn mit uns waren viele andere Klassen da, insgesamt sollen es in beiden Veranstaltungen über 2300 Kinder gewesen sein. Pünktlich um 9.15 Uhr begann dann das Konzert. Kulturdezernent Karl Janssen und Frau Ute Schäfer, nordrhein-westfälische Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, die als JEKI-Schirmherrin auch mit dabei war, begrüßten uns. Dann spielten die Philharmoniker die ersten Töne. Moderatorin Ariane Stern führte durch das Programm und lud uns an einigen Stellen zum Mitmachen ein, so mit Morgengymnastik zur "Morgenstimmung" aus "Peer Gynt" von Edvard Grieg. Auch sangen wir alle begleitet von Baglama, Gitarre und Handtrommel das türkische Kinderlied „Ekmek buldum“, was wir bereits in der Schule geübt hatten. Begeistert rieten die Kinder mit, als die philharmonischen Blechbläser Musik zu Kinderserien aus dem Fernsehen spielten, "Pippi Langstrumpf", "Wickie",  "Die Sendung mit der Maus" und "Tom und Jerry" erkannten viele Kinder. Es war für die Kinder eine tolle Erfahrung einmal in einem richtigen Konzert gewesen zu sein.

03.02.11 Katholische Messe mit Blasiussegen

In unserer wöchentlich in St. Suitbert stattfindenden Messe erwarteten uns heute gleich drei Seelsorger. Pastor Latsch, der zurzeit für den erkrankten Pastor Tolksdorf - von dieser Stelle ihm die herzlichsten Genesungswünsche - eintritt, hielt die Messe. 
Diakon Klüter und Pastor Zablocki teilten den Blasiussegen aus. 

02.02.11 Glasbläser zu Gast 

Heute war ein Glasbläser aus Thüringen bei uns zu Besuch. Im Laufe des Vormittags führte er allen Klassenstufen sein Handwerk vor. Vor den staunenden Augen der Kinder entstanden eine Weihnachtskugel, die sogar silbern eingefärbt wurde, eine Blumenvase und ein Schwan. Er erzählte einiges über die Arbeit eines Glasbläsers und ein Kind durfte sogar selbst eine Kugel blasen.

Januar 2011 Sport-Sponsorenaktion 

Dank der GSF, Gesellschaft für Sportförderung, die mit ihrem Sponsoringkonzept das Sport- und Bewegungsangebot an Schulen fördert, haben wir für den Sportunterricht verschiedene Artikel anschaffen können. Wir freuen uns über: 6 Springseile / 4 Gymnastikbälle / 5 Stoppuhren / eine Zauberschnur / 8 Therakissen / 3 Igelbälle / Egg Flips / 2 Dodgebälle
Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren:
Befesa Zinc Duisburg GmbH
Apotheke Am Wanheimer Dreieck

AK Computer

13.01.2011 Sternsinger      Fotos

Auch in diesem Jahr begannen wir das neue Jahr mit einem gemeinsamen christlichen Gottesdienst in St. Suitbert mit Pastor Latsch und Pfarrer Brand. Zu Gast waren außerdem die Mädchen und Jungen, die in den vergangenen Tagen als Sternsinger unterwegs waren. Nach dem gemeinsamen Beten und Singen besuchten die Sternsinger die Schule, um in allen Etagen den Segensspruch anzuschreiben und Geld für die Kinder in Kambodscha zu sammeln.

Dezember 2010 Schnee überall   Fotos

So viel Schnee hatten wir schon lange nicht mehr. Zeitweise mussten wir die Pausen auf die große Wiese verlegen, da es auf dem Schulhof zu gefährlich war. Dennoch hatten die Kinder viel Spaß.

Die Klasse 1b bedankt sich bei der Klasse 4d  Fotos

Die Schüler der 4d übernahmen zu Beginn des Schuljahres Patenschaften für die Erstklässler, kümmerten sich in der Pause um sie und halfen jeden Tag gewissenhaft beim Vorbereiten des Obstes.
Nun statteten die Kleinen den Viertklässlern einen Besuch ab um der Klasse 4d zu danken. Sie trugen ein lustiges Gedicht vor, brachten Leckereien mit und schenkten den Viertklässlern ein Vorlesebuch. Die Großen kümmerten sich dann eine Stunde lang um ihre kleinen Paten, spielten und malten mit ihnen, lasen ihnen vor und begeisterten sie mit kleinen Zaubertricks. Viel zu schnell war die Stunde vorüber und die Erstklässler nahmen mit Bedauern Abschied. Beide Klassen wünschten sich noch einmal eine solche Stunde.

21.12.2010 Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst 2010     Fotos

Am 21. Dezember fand unser ökumenischer Weihnachtsgottesdienst mit Pfarrer Brand und Pastor Latsch wieder in der evangelischen Kirche statt . Viele Eltern waren gekommen, so dass die Kirche richtig voll war. 
In diesem Jahr führten die 4. Schuljahre von/mit Frau Terschüren und Frau Juchem das Weihnachtsmusical auf "Wenn der Himmel unser Herz berührt".
In ergreifender Weise mit wunderschönen Liedern sangen und spielten die Kinder die Geschichte von den Königen, die den Stern sahen und sich auf den Weg zum Jesuskind machten. 

20.12.2010 Adventlicher Nachmittag in der 1a      Fotos

Am Montagnachmittag hatte die 1a Eltern und Geschwister zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. Die Kinder sangen den Eltern
die Lieder vor, die sie im Advent gelernt hatten. Während die Eltern dann erzählten, konnten die Kinder malen und basteln.

16/17.12.10 Adventsmandala legen    Fotos

 Frau Weißelberg hatte die 1. Schuljahre ins Lernstudio eingeladen, um mit ihnen ein Adventsmandala zu legen.
Jeder durfte sich vier Schmuckgegenstände aussuchen. 
Da gab es Sterne, Engel, Kugeln und vieles mehr. 
Bei ruhiger Musik legten die Kinder 
in einer selbst gewählten Reihenfolge 
je eines ihrer adventlichen Schmuckteile in jede Ecke. 
So entstand ein schönes Mandala.
Wir danken Frau Weißelberg für diese schöne Aktion!

 

6.12.10 Nikolaus-Backen in der 3b

Am Nikolaustag machte die 3b ihre Weihnachtsfeier. So kamen Eltern am Vormittag in den Unterricht um gemeinsam mit den Kindern zu backen. Anschließend wurden Lieder, Gedichte und Geschichten vorgetragen. Hier die Fotos.

Dezember 2010 Adventssingen

"Ein Licht ist im Advent erwacht ..." 
so klingt es montags und mittwochs. 
Denn auch in diesem Jahr treffen sich die Kinder einmal in der Woche 
bei den geschmückten Adventskränzen 
zum gemeinsamen Singen. 

16.11.10 St. Martin zieht durch Wanheim    Fotos

Pünktlich um 18 Uhr ging es in diesem Jahr los, zum Glück einmal ganz ohne Regen! Natürlich ritt auch  St. Martin hoch zu Ross mit unserem Zug mit. "Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir", und viele andere Lieder sangen die Kinder. Musikalisch begleitet wurden wir - wie in jedem Jahr - von drei Musikkapellen.
Ein besonderer Dank gilt den Polizisten, die dafür gesorgt haben, dass unser Zugweg frei von Störungen war! 

Beim großen Martinsfeuer auf dem Schulhof - Herr Geschwandtner spielte wieder den Bettler - wurde der Mantel geteilt und die Kinder sangen noch einmal das Martinslied. 
Vor und nach  dem Zug konnten sich Eltern, Kinder und Besucher mit kalten und warmen Getränken und Speisen stärken, denn fleißige Helfer hatten Grill und Getränke vorbereitet. 
Allen die geholfen haben ein herzliches Dankeschön! 

13.11.10 Biegerparklauf   Fotos

"Land unter" - so sah es am Samstag auf dem Sportplatz im Biegerpark aus. Dennoch kamen viele Kinder der 1. Schuljahre mit ihren Eltern um am diesjährigen Biegerparklauf teilzunehmen. Und dieser fand auch statt, nicht ganz auf der Laufbahn - da hätten die Kinder schwimmen müssen - aber auf dem Gelände. Trotz des Regens liefen die Kinder so schnell sie konnten und wurden am Ende mit einem Weckmann und einem Getränk belohnt. Toll, dass so viele Eltern mitgemacht haben.

12.11.10 Laternenausstellung  Fotos

Auch in diesem Jahr leuchteten am Freitagabend von 17 - 19 Uhr alle selbstgebastelten Laternen in den Fluren des Hauptgebäudes. Viele Kinder kamen mit ihren Eltern und Großeltern. In der Cafeteria gab es leckere Kuchen und Spezialitäten, in der gut besuchten Buchausstellung konnte Lesestoff für die winterlichen Abende gekauft worden, in einem Bastelraum wurden Lesezeichen hergestellt und Bilder zu St. Martin konnten ausgemalt werden. Alles in allem wieder ein gelungener Abend dank der Mithilfe von Eltern aus allen Klassen. 

11.11.10 Ökumenischer Martinsgottesdienst in St. Suitbert    Fotos

"Teilen kann heilen" war das Motto des ökumenischen Gottesdienstes am Martinstag. Und so stand die Mantelteilung im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes, zu dem sich alle christlichen Kinder mit ihren Lehrerinnen in St. Suitbert versammelt hatten. Gemeinsam mit Pfarrer Brand, Pastor Tolksdorf war kurzfristig erkrankt, und mit musikalischer Begleitung von Herrn van Ooy sangen wir u.a. das Martinslied, hörten einen Text, in dem uns der Mantel des Hl. Martin etwas erzählte und beteten. 

5.10./8.10. 2010 Schnuppertag für die Kindergarten-Maxikinder

Am Dienstag und am Freitag waren jeweils verschiedene Gruppen von Maxikindern der Wanheimer Kindertagesstätten bei uns zu Gast. Nach der Begrüßung durch die Schulleitung wurden sie aufgeteilt auf die ersten und zweiten Schuljahre und erlebten eine Unterrichtsstunde. Schön war, das viele Kinder so richtig mutig waren und sich begeistert aktiv am Unterricht beteiligten. 

29. September 2010 ADAC-Aktion     Fotos

Heute um 10 Uhr wurden in einer offiziellen Übergabeveranstaltung des ADAC die Sicherheitswesten - die alle Erstklässler in diesem Schuljahr bekommen - an unsere Kleinen übergeben. Dazu kamen Herr Dr. Gerd Blümel, Vorstandsmitglied Verkehr und Technik des ADAC Nordrhein mit Frau Zabelberg aus dem Bereich Verkehr und Umwelt, Herr Ernster von der deutschen Post AG und Frau Schulrätin Müller von der Schulaufsicht. Außerdem nahm Herr PHK Bartels "unser Stadtteilpolizist" an dieser Veranstaltung teil. Bekleidet mit den neuen Westen sangen unsere Kinder mit Begeisterung das Lied "Was zieh ich an, was zieh ich an, damit man mich auch gut sehen kann."  

18. September 2010 - Tag der offenen Tür

In diesem Jahr fand unser Tag der offenen Tür an einem Samstag von 9 - 12 Uhr statt, damit auch die berufstätigen Eltern die Möglichkeit hatten unsere Schule kennenzulernen. Die Schulleitung, der Förderverein und die Betreuerinnen von Ganztag und Hort ( und von 12 bis 13 Uhr  auch die Lehrerinnen und Lehrer) standen zur Verfügung um Fragen zu beantworten.
In allen Klassen fand Unterricht statt und unsere Klassentüren waren geöffnet; die Fachräume, wie PC-Raum, Lernstudio und Leseparadies konnten besucht werden und es fand Fachunterricht, wie Sport, Englisch, Türkisch und Musik statt.
Zahlreiche Eltern mit Kindergartenkindern und auch die Eltern unserer Schulkinder nutzten diese Möglichkeit und kamen zur Schule, um sich umzuschauen und den Unterricht zu besuchen. Und auch die Möglichkeit, die Räume der Schule zu besichtigen und viele Fragen zu stellen wurde genutzt. 
Wir freuen uns, dass so viele Eltern an diesem Tag den Weg zu unserer Schule gefunden haben. 

31. August 2010 Einschulung   Fotos  

Am Dienstag, dem 31. August wurden ca. 60 Kinder an unserer Schule eingeschult. Sie wurden aufgeteilt in drei Klassen, die Klassenlehrerinnen sind Frau Rühl, Frau Rummel und Frau Weirich. Begleitet werden diese von unserer Sozialpädagogin Frau Weißelberg. 
Neu ist in diesem Jahr, dass es eine Klasse im Gebundenen Ganztag gibt. Diese wird von Frau Weirich gemeinsam mit Frau Arslan betreut. 

Wir wünschen allen Erstklässlern, dass sie sich schnell bei uns eingewöhnen und eine schöne Grundschulzeit haben. 

zurück zum Archiv